isofloc

Angebot

Zellullosedämmungen

Bereits unsere Vorfahren nutzten den Vorteil von Zeitungspapier. Um Schuhe zu trocknen oder kalte Füsse vorzubeugen, wurden diese mit Zeitungspapier ausgelegt.

Papier kann grosse Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen und diese wieder abgeben und hat beste Isolationseigenschaften. Wir verarbeiten ausschliesslich Isofloc Zellulosedämmungen, weil diese unter strengen ökologischen Bedingungen in der Schweiz hergestellt werden (kurze Transportwege, mit Wasserkraft betriebenes Herstellungswerk, geringer Energieaufwand, formaldehydfrei).

Technische Daten
Wärmeleitzahlen: 0,037 w/mk 28 - 35 kg/m3 offen aufgeblasen
0,039 w/mk 35 - 65 kg/m3 geblasen
0,039 w/m.k 50 kg/m3 gesprayt
Spez. Wärmekapazität: 2150 j/kgk
Orandverhalten: vkf 5.3 (schwer entflammbar, schwach rauchend)
Einblasdichte: 28 - 65 kg/m3
Dampfdiffusionswiderstand: 2,5
Normalfeuchte: 8 - 10 % bei 50 % relativer Luftfeuchte
16 - 18 % bei 80 % relativer Luftfeuchte
Energieaufwand Herstellung: 4940 mj pro 1000 kg (Herstellung, Transport, Brandschutz, Papiersammlung, Montage und Entsorgung)
Volldeklaration (sia): Sortiertes Tageszeitungspapier, Borax und Borsäure als Brandschutz und Konservierung

Weitere Anwendungsbeispiele

Die Herstellung